Spatenstich im Main-Kinzig-Kreis

In unserer Arbeitsgemeinschaft mit Klenk und Sohn – ein Jahrzehnte langer Partner der Rhön-Montage, wurde vergangene Woche der erste Schritt zum Ausbau des FTTH Netzes im Main-Kinzig-Kreis gemacht. Als Generalunternehmen sind wir für folgende Bereiche verantwortlich: Planung, Tiefbau, Kabelverlegung, Montage, Messungen und Dokumentation.
Insgesamt sollen 136 Ausbaucluster mit einem Ausbauvolumen von ca. 250-300 Mio Euro über die nächsten 4 Jahre vergeben werden.
 
Hier auf dem Bild der Spatenstich: links Paul Macke (Firma Klenk), Mitte unser Geschäftsführer Uli Thurmann, rechts Sebastian Jacobs (Firma Klenk)

 

Zurück

Aktuelles

Projekt- und Bauleitersitzung in Suhl

Arge Telekom Würzburg

Festliche Freischaltung Buttstädt

Spatenstich im Main-Kinzig-Kreis

Waldkindergarten Frammersbach